Nederlands | English | Deutsch

Project Sports

Vragen en antwoorden over voetbal en sport

Welche Methode oder welcher Algorithmus wird zur Berechnung der Leistungskurve auf Strava verwendet?

6 min read

Gefragt von: Matt Sanchez

Wie berechnet Strava die Leistungskurve?

Um Ihre Leistungskurve anzuzeigen, bewegen Sie den Mauszeiger über die Registerkarte Training oben auf einer beliebigen Strava-Seite und wählen Sie dann Leistungskurve aus dem Dropdown-Menü – oder besuchen Sie http://www.strava.com/athlete/analysis. Auf dieser Seite können Sie Ihre Leistungskurve anzeigen und mit ihr interagieren.

Wie wird die Leistungskurve berechnet?

Die Leistungskurve scheint ungefähr die Form P=cv2 zu haben, wobei P die Leistung, v die Geschwindigkeit und c eine Konstante ist, die wir finden müssen.

Wie genau ist die Strava-Leistungsberechnung?

Meiner Erfahrung nach liegt die von Strava geschätzte Leistung innerhalb von 5-10 % dessen, was mein Leistungsmesser anzeigt. ich würde also sagen, dass sie „genau genug“ ist. Wenn Sie alleine mit sehr wenig Wind fahren.

Was ist die gewichtete Durchschnittsleistung von Strava?

Die gewichtete Durchschnittsleistung gleicht die Schwankungen in der Leistung Ihrer Fahrt aus, um einen besseren Indikator für Ihre Gesamtanstrengung zu liefern, wenn Sie viel Zeit damit verbracht haben, hart und dann wieder leicht zu fahren. Beispiele hierfür sind Kriterium-Rennen, Mountainbiking oder hügelige Fahrten.

Berechnet Strava die FTP?

Die Berechnung der FTP auf der Grundlage der Aktivitätsleistung und der Zeit erfolgt nach bekannten Formeln. Die endgültige Schätzung Ihrer FTP ist recht konservativ, da sie Ihrer aktuellen, auf Strava eingestellten FTP mehr Gewicht beimisst.

Wie wird die Wattzahl beim Radfahren berechnet?

Die Radfahrleistung wird in Watt gemessen. Ein Watt entspricht einem Joule an Energie, die pro Sekunde erzeugt wird. Dabei wird davon ausgegangen, dass die von Ihnen erzeugte Leistung gleich der Summe der Widerstände ist, die Sie überwinden müssen, multipliziert mit Ihrer Geschwindigkeit.

Wie misst Strava die Leistung?

Strava betrachtet Ihre gewichtete Durchschnittsleistung für die Fahrt und vergleicht sie mit Ihrer FTP. Wenn Ihre gewichtete Durchschnittsleistung z. B. 225 W und Ihre FTP 300 W beträgt, liegt Ihre Intensität bei 75 %. Die Leistungskurve zeigt Ihre beste Durchschnittsleistung für Zeiträume von einer Sekunde bis zur Länge Ihrer Fahrt an.

Wie berechnet man die Leistungskurve einer Windkraftanlage?

Die Formel lautet Kapazitätsfaktor = tatsächliche Leistung/maximal mögliche Leistung. Bei einer Windkraftanlage wäre die maximal mögliche Leistung die Kapazität x 8760 Stunden (ein Jahr hat 8760 Stunden). Für die Northwind 100C beträgt die maximale Leistung also: 95 kW x 8760 Stunden/Jahr = 832.200 kWh/Jahr (oder 832,2 MWh).

Wie berechnet man die Effektgröße für die Power-Analyse?

Im Allgemeinen wird die Effektgröße berechnet, indem die Differenz zwischen den beiden Gruppen (z. B. der Mittelwert der Behandlungsgruppe minus der Mittelwert der Kontrollgruppe) durch die Standardabweichung einer der Gruppen geteilt wird.

Wie führe ich eine Leistungsmessung auf Strava durch?

Nachdem Sie eine neue Aktivität hochgeladen haben, die die Laufleistung enthält, können Sie diese Aktivität auswählen und die durchschnittliche Leistung in der Aktivitätsübersicht anzeigen lassen. Tippen Sie auf „Analyse anzeigen“, um zusätzliche Informationen in Ihrem Leistungsdiagramm anzuzeigen.

Wie kann ich die Leistung auf Strava einstellen?

fit-Datei von Ihrem Computer oder öffnen Sie die Option, um sie auszuwählen. Wählen Sie in Schritt 2 entweder Leistung oder Herzfrequenz. Geben Sie die Zahl ein, über der Sie alle Daten entfernen möchten. Wenn Ihre Leistungsdaten zum Beispiel eine Spitze von 1200 Watt aufweisen, geben Sie 1000 ein, um alle Daten über 1000 Watt zu entfernen.

Warum ist meine durchschnittliche Leistung auf Strava niedriger?

Strava scheint die Gesamtleistung über die gesamte verstrichene Zeit zu mitteln, einschließlich der gestoppten Zeit, so dass sich ein niedrigerer Durchschnittswert ergibt.

Wie schätzt Strava die FTP ohne Leistungsmesser?

Zitat aus dem Video: Sie benötigen ein Konto und Sie müssen für Strava Gipfel, die 18 Pfund 99 pro Jahr zu zahlen und dann von Upload in Ihre Augen zu Strava kann es Ihnen eine Schätzung Ihrer Leistung FTP.

Kann Wahoo FTP schätzen?

Einen hervorragenden Artikel über FTP-Tests finden Sie HIER. Sobald Sie Ihre FTP berechnet haben, geben Sie sie auf der Profilseite der Wahoo App ein und wählen die gewünschte Anzahl von Zonen (6 bis 8). Sie können dann die Zonen anpassen oder die Schaltfläche AUTO CALCULATE (Automatische Berechnung) verwenden, um automatisch empfohlene Werte zu generieren.

Ist die gewichtete Durchschnittsleistung von Strava dasselbe wie die normalisierte Leistung?

Der einzige Unterschied zwischen den Berechnungen besteht in der Art und Weise, wie die Glättung die physiologische Verzögerung berücksichtigt, mit der der Körper auf schnelle Änderungen der Tretleistung reagiert. Normalized Power verwendet einen gleitenden 30-Sekunden-Durchschnitt, während xPower einen „exponentiellen 25-Sekunden-Durchschnitt“ verwendet.

Was ist eine gute Leistungskurve?

Zitat aus dem Video: Das Beste an einer Leistungskurve ist, dass sie aus all Ihren besten Leistungswerten über einen bestimmten Zeitraum besteht, so dass Sie nicht unbedingt rausgehen und irgendwelche spezifischen Tests durchführen müssen.

Warum ist meine durchschnittliche Leistung auf Strava niedriger?

Strava scheint die Gesamtleistung über die gesamte verstrichene Zeit zu mitteln, einschließlich der gestoppten Zeit, so dass sich ein niedrigerer Durchschnittswert ergibt.

Kann Strava die VO2 max berechnen?

Das Gerät lässt sich auch problemlos mit der Strava-App koppeln, um VO2-Max-Daten für alle Ihre Wanderungen zu liefern. In diesen beiden beliebten Trainingsprogrammen ersetzt es die Daten des Herzfrequenzsensors durch VO2 Max-Daten.

Was ist ein guter Formwert auf Strava?

Ein Ergebnis von weniger als 50 Prozent wäre ein leichter Tag. 50-65 Prozent wären eine Ausdauerfahrt. 65-80 Prozent wären eine gute Tempofahrt. 80-95 % wäre ein Wert, den Sie bei einem langen Wettkampf oder Sport anstreben sollten.

Wie wird der Strava Trainingsimpuls berechnet?

Die Trainingsbelastung wird anhand der Leistungsdaten und die relative Anstrengung entweder anhand der Herzfrequenzdaten oder des subjektiven Anstrengungsempfindens berechnet. Für Strava-Abonnenten, für die keine Leistungsdaten verfügbar sind, erstellen wir das Diagramm nur anhand der relativen Anstrengung.

Wie wird die Strava-Fitness berechnet?

Die Fitness wird anhand Ihrer relativen Anstrengung (auf der Grundlage von Herzfrequenzdaten oder des subjektiven Anstrengungsempfindens) und/oder Leistungsmessungsdaten berechnet. Auf diese Weise können Sie Muster in Ihrem Training erkennen und das Gesamtbild sehen, wie sich alle Ihre Trainingseinheiten im Laufe der Zeit summieren. Ihr Ergebnis ist ganz auf Sie bezogen.