Nederlands | English | Deutsch

Project Sports

Vragen en antwoorden over voetbal en sport

Was bedeuten diese Felgennummern?

5 min read

Gefragt von: Amanda Warren

What do rim size numbers mean? This number represents the distance between the two bead seat areas where the tire is sealed onto the wheel. The wheel size also includes its width and offset.

Wie liest man Felgennummern?

Zitat aus dem Video: Die zweite Zahl ist der Durchmesser eines imaginären Kreises in Zoll oder Millimetern, der durch die Mitte jedes der Bolzen verläuft, oder in diesem Fall 170 Millimeter bei einem Rad mit 4, 6 oder 8 Nasen.

Was bedeutet eine Felge 17×8?

Radgrößen werden mit der Formel (Durchmesser x Breite) definiert, so dass ein Rad mit 17″ Durchmesser 17×7″, 17×7,5″ oder 17×8″ sein kann. Breiten neigen dazu, mit dem Durchmesser zu skalieren, so dass Sie zwar fast nie ein 17×5″ oder ein 17×10″ Rad sehen werden, aber ein 14×5″ oder 19×10″ Rad sind Standardgrößen.

Was bedeutet ET35 bei Rädern?

Einpresstiefe
ET35 ist die Einpresstiefe – der Abstand der Nabenbefestigungsfläche zur Symmetrieachse des Rades, ausgedrückt in Millimetern.

Was bedeutet et50 auf einer Felge?

Die Einpresstiefe wird auf einem Rad als ET-Wert angegeben, was sich auf den deutschen Ausdruck „Einpresstiefe“ bezieht. ET gibt den Abstand zwischen der Montagefläche und dem geometrischen Mittelpunkt des Rades (der Symmetrieachse) an und wird in der Regel in Millimetern angegeben. Verringert sich der ET-Wert, so stehen die Leichtmetallräder weiter nach außen.

Wie misst man ein 5er-Schraubenbild?

Messen Sie von der Mitte eines Nasenlochs – zur Mitte des Nasenlochs direkt gegenüber. Messen Sie ein Rad mit fünf Schrauben von der Außenkante eines Nasenlochs bis zur Mitte des gegenüberliegenden Nasenlochs.

Woher wissen Sie, welche Einpresstiefe Ihre Felgen haben?

Zitat aus dem Video: So it's überprüfen den Ochsen, zum des Versatzes hier we're gerade gehend, ein straightedge zu verwenden zu messen. Welche you're gehen, um es gegen die Felge, dass we're gehen, um eine Messung in Millimetern zu nehmen ruhen.

Was bedeutet 7j auf Rädern?

Die Breite der Räder wird in der Regel neben der Kennzeichnung der Flanschform angegeben – z. B. 7j, 7,5j, 8,0j. Die Breite des Rades ist im Grunde die Fläche, die auf dem Foto oben gezeigt wird, und wird in Zoll gemessen. Mit anderen Worten: Je größer die Zahl, desto „dicker“ sind Ihre Räder.

Wie breit ist der Reifen, der auf eine 8-Zoll-Felge passt?

Äquivalenztabelle

Felgenbreite Minimale Reifenbreite Maximale Reifenbreite
7,0 Zoll 195 mm 225 mm
7,5 Zoll 205 mm 235 mm
8,0 Zoll 215 mm 245 mm
8,5 Zoll 225 mm 255 mm

Was bedeutet ET45 bei Rädern?

ET-Radnummern können entweder positiv oder negativ sein, um die Werte von Rädern mit positiver Einpresstiefe oder negativer Einpresstiefe wiederzugeben. Ein ET45-Rad hat zum Beispiel eine positive Einpresstiefe von 45 mm, was bedeutet, dass die Montagefläche 45 mm vor der Mittellinie liegt.

Was bedeutet J bei der Felgengröße?

Innere Breite des Rades in Zoll (6 ½ x 25,4mm= 152,4mm). J. Gibt die Form des Rades an der Stelle an, an der der Reifenwulst auf dem Rad sitzt. x. Gibt an, dass die Konstruktion des Rades einteilig ist.

Was bedeutet 18x8J?

J: dies ist die Breite des Rades von der inneren zur äußeren Felge in Zoll. so ein 18x8J ist 18 Zoll im Durchmesser natürlich und 8 Zoll von der inneren zur äußeren Felge.

Was bedeutet ET38?

Was bedeuten die Einpresstiefen der Räder? Die Einpresstiefe wird als ET-Zahl angegeben (z. B. ET38), wobei „ET“ eine verkürzte Version des deutschen Wortes „Einpresstiefe“ ist, was „Einpresstiefe“ bedeutet. Die Zahl ist der Abstand in Millimetern zwischen der Mittellinie und der Montagefläche.

Welches ist das gängigste Bolzenmuster mit 5 Stollen?

Das gängigste 5-Schrauben-Muster ist 5 auf 4-1/2. Es gibt aber auch 5 auf 4-3/4, 5 auf 5 und 5 auf 5-1/2. Es ist wichtig, das Lochbild zu kennen, bevor Sie neue Räder kaufen, um eine korrekte Passform zu gewährleisten.

Was sind die verschiedenen 5-Nasen-Muster?

Die 5-Nasen-Muster bestehen aus den folgenden: 5×98, 5×100, 5×108, 5×110, 5×112, 5×114.3, 5×115, 5×120, 5×120.7, 5×127, 5×130, 5×135, 5×139.7, 5×150, 5×155, 5×165.1 und 5×205. 6-Zoll-Schraubenmuster werden für mittelgroße SUVs, Full-Size-SUVs und Lastwagen hergestellt.

Woher wissen Sie, welches Lochmuster Ihre Räder haben?

Wie man die Radspezifikationen versteht

Wie liest man die Felgengröße eines Reifens ab?

Felgendurchmesser
Die nächste Zahl ist der Durchmessercode in Zoll der Felge, auf die der Reifen montiert werden kann. Ein Reifen mit der Bezeichnung P225/70R16 91S würde beispielsweise auf eine Felge mit einem Durchmesser von 16 Zoll passen.

Was bedeuten die 3 Zahlen auf der Reifengröße?

B: REIFENBREITE Die dreistellige Zahl nach dem Buchstaben gibt die Breite des Reifens (von Seite zu Seite, auf den Reifen gesehen) in Millimetern an. Sie kann auch als Querschnittsbreite bezeichnet werden. C: ASPEKTVERHÄLTNIS Der Schrägstrich trennt die Reifenbreite von der zweistelligen Angabe des Seitenverhältnisses.

Was bedeutet ET45 bei Rädern?

ET-Radnummern können entweder positiv oder negativ sein, um die Werte von Rädern mit positiver Einpresstiefe oder negativer Einpresstiefe wiederzugeben. Ein ET45-Rad hat zum Beispiel eine positive Einpresstiefe von 45 mm, was bedeutet, dass die Montagefläche 45 mm vor der Mittellinie liegt.

Wo steht die Teilenummer auf einer Felge?

Die Seriennummer Ihrer Laufräder finden Sie auf der Innenseite der Felge (unter dem Felgenband). Die Seriennummer ist eine siebenstellige Zahl, die normalerweise mit einer „1“ oder „2“ beginnt. Die ersten 2 Ziffern sind das Jahr, in dem das Rad hergestellt wurde.

Kann man bei Felgen das Lochbild erkennen?

Zitat aus dem Video: Nun Bolzenmuster sind die Anzahl der Nasen Sie in den Durchmesser des Kreises haben. Das they're montiert auf, um Ihre Bolzenmuster zu erhalten.

Wo werden die Felgen gestempelt?

Radkennzeichnungen befinden sich auf der Rückseite der Nabe oder der Speichen. Manchmal befinden sie sich auch an der Innenkante der Felge.