Nederlands | English | Deutsch

Project Sports

Vragen en antwoorden over voetbal en sport

Wie wählt man die richtige Größe der Bremsscheibe einer hydraulischen Scheibenbremse für ein Reiserad?

5 min read

Gefragt von: Maurice Olsen

Woher weiß ich, welche Größe von Bremsscheiben ich brauche?

Rufen Sie Ihren örtlichen OEM-Händler an und fragen Sie nach den Original-Rotorgrößen oder OEM-Rotor-/Pads-Teilenummern auf der Grundlage der VIN-Nummer Ihres Fahrzeugs (die VIN-Nummer ist in Ihren Fahrzeugpapieren vermerkt). Der Händler kann Ihnen vielleicht nicht die Rotorgröße nennen, aber er wird Ihnen die Originalteilenummern für Ihr Fahrzeug geben.

Wie erkenne ich die Größe meiner Fahrradrotoren?

So messen Sie eine Bremsscheibe

  1. id = Innendurchmesser: Messen Sie von innen bis in die Innenkante.li> Messung von innenkante des Montageslochs bis in die Rand des Schraubenlochs.

    Wie wähle ich die Bremsscheibengröße aus?

    Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Bremsscheiben erhalten, ist, den Durchmesser der bereits montierten Bremsscheiben zu überprüfen. Der Durchmesser und die Dicke der Scheibe sind unten abgebildet. Um den Durchmesser zu messen, müssen Sie das Rad nicht unbedingt ausbauen, aber es würde den Messvorgang erleichtern.

    Spielt die Größe der Bremsscheibe eine Rolle?

    Größe und Gewicht
    Eine größere Bremsscheibe hat eine größere Oberfläche, über die sich die Wärme ausbreiten kann, und ist damit thermisch effizienter. Dies bedeutet, dass Ihre Bremsen besser funktionieren. Der Nachteil einer größeren Bremsscheibe ist ein höheres Gewicht, eine größere Bremszange und die Notwendigkeit größerer Räder.

    Wie wähle ich Rotoren aus?

    So wählen Sie Bremsrotoren

    1. Glatte Rotoren bieten den ruhigsten Betrieb, den niedrigsten Staub und die längste Kissenlebensdauer. …
    2. Bohrroten bieten etwas mehr Biss und Reibung als geschlitzte Rotoren. …
    3. geschlitzte und gebohrte Rotoren bieten einen Kompromiss, auf halbem Weg zwischen den Vorteilen von Schlitzrotoren und gebohrten Rotoren.

    Haben die vorderen und hinteren Bremsscheiben die gleiche Größe?

    Die vorderen und hinteren Bremsscheiben sind nicht identisch. Die vorderen Bremsscheiben sind größer als die hinteren Bremsscheiben. Technisch gesehen erfüllen sie also nicht dieselbe Aufgabe. Die vorderen Bremsscheiben übernehmen den größten Teil der Bremsleistung, und deshalb verschleißen die vorderen Beläge schneller als die hinteren.

    Kann ich einen größeren Rotor an meinem Fahrrad anbringen?

    Ja, aber da ist nicht viel drin. SRAM und Shimano geben beide eine Gewichtszunahme von nur 20 g pro Rotor an, wenn man von einer 140- auf eine 160-mm-Größe wechselt, und wenn Ihr Rahmen von Haus aus für 160-mm-Rotoren ausgelegt ist, können Sie den Adapter wegwerfen, den viele Systeme verwenden.

    Halten größere Bremsscheiben besser?

    Größere Rotoren bedeuten bessere Wärmeübertragung und bessere Bremsleistung.

    Warum sind die vorderen Bremsscheiben größer als die hinteren?

    Der vordere Rotor ist größer, weil man mit dem vorderen Rotor mehr bremsen KANN, bevor man die Traktion verliert. Der hintere Rotor ist kleiner, weil eine ganze Menge zusätzlicher Bremskraft wird nur gehen, um das Rad zu blockieren sowieso, so dass eine größere Rotor wäre nur eine Verschwendung.

    Wie viele mm sollten die Bremsscheiben haben?

    Zwei bis drei Millimeter Verschleiß sind im Allgemeinen akzeptabel. Natürlicher Bremsscheibenverschleiß ist relativ leicht zu erkennen. Wenn eine Scheibe verschlissen ist, ist an der Felge ein Grat zu spüren, da die Scheibe nur dort verschlissen wird, wo der Bremsbelag anliegt. Je ausgeprägter der Grat ist, desto stärker ist der Verschleiß der Scheibe.

    Kann ich jede beliebige Bremsscheibe für Scheibenbremsen verwenden?

    Sie können jede beliebige Bremsscheibe mit jeder Bremse verwenden, sofern dies möglich ist. Einige Rotoren haben schmalere Bremsspuren als andere, z. B. Shimano, aber im Allgemeinen ist es nur eine Metallscheibe.

    Wie misst man die Höhe eines Rotors?

    Halten Sie eine Lehre über die Oberseite des Bremsrotorhuts. Messen Sie dann mit einem detaillierten Messwerkzeug den Abstand von der Stirnseite des Bremsrotors bis zur Huthöhenlehre.

    Sind gebohrte Bremsscheiben besser als massive?

    Einige Fahrer sind der Meinung, dass gebohrte Rotoren bei Nässe besser abschneiden als jedes andere Rotordesign. Gebohrte Rotoren sind leichter als herkömmliche glatte Rotoren. Aus diesem Grund haben gebohrte Rotoren eine geringere Rotationsträgheit. Das bedeutet, dass Ihr Fahrzeug mit gebohrten Bremsscheiben schneller beschleunigen und anhalten kann.

    Passen alle Bremsscheiben?

    Bremsscheiben und -beläge sind nicht universell für alle Fahrzeuge geeignet, können aber zwischen bestimmten Fahrzeugen ausgetauscht werden. Die Größe der Bremsbeläge und -scheiben, die Nabenbohrung bzw. das Nabenmuster und die Radgröße sind nur einige der Faktoren, die vor einem Austausch geprüft werden müssen.

    Kann ich größere Bremsscheiben an meinem Auto anbringen?

    Nur die Installation größerer Rotoren wird nichts für die Leistung tun, und Sie können Probleme mit dem Spiel mit den kleineren Bremssattelhalterungen haben, ganz zu schweigen von der Abnutzung der Rotoren, die zu Bremsproblemen führen kann. Wenn Sie die Rotorgröße ändern möchten, sollten Sie die passenden Bremssättel einbauen.

    Sind alle Bremsscheiben gleich?

    Wenn es an der Zeit ist, Ihre Bremsscheiben zu ersetzen, sollten Sie daran denken, dass nicht alle Bremsscheiben gleich hergestellt werden. Tatsächlich gibt es vier verschiedene Typen. Bevor Sie also die Rotoren Ihres Fahrzeugs austauschen, sollten Sie sich vergewissern, dass Sie den richtigen Typ für Ihre Bedürfnisse wählen.

    Wie misst man Bremsbeläge, ohne die Räder auszubauen?


    Zitat aus dem Video: Bis Sie ein klares Bild von Ihrem Bremssattel Bremssattelhalter und der tatsächlichen Bremsbelag haben. Und wie Sie sagen, der Bremsbelag äußeren Bremsbelag ist ziemlich gut auf diesem bestimmten Fahrzeug gesunken.

    Wie messen Sie die Rotordicke?

    Um die Mindestdicke Ihrer Bremsscheibe zu messen, setzen Sie eine Messschraube an der dünnsten Stelle auf der Oberfläche der Scheibe an, wo sie auf die Bremsbeläge trifft. Wenn Ihre Bremsscheibe über diese Dicke hinaus abgenutzt ist oder abgeschnitten werden muss, benötigen Sie neue Bremsscheiben.

    Wie dick sollten meine Bremsscheiben sein?

    Zitat aus dem Video: Sie können die minimale Betriebsstärke auf der Seite des Rotors eingraviert finden. Innerhalb der Adern des Rotors. Oder auf dem Kopf des Rotors.

    Was passiert, wenn die Rotoren zu dünn sind?

    Wenn ein Rotor zu dünn ist, überhitzt er sich und verzieht sich, was zu lästigen Vibrationen oder Pedalpulsationen führt. Als die Rotoren noch dicker waren, konnten sie die Abnutzung durch die Bremsbeläge verkraften, wurden bearbeitet und hatten immer noch genug Metall übrig, um die Wärme abzuleiten.